Die Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO)

Datenschutz Schritt für Schritt einführen

Bestandsaufnahme
Inhaber und Geschäftsführer stellen uns zu Beginn regelmäßig die Frage: “Wie fangen wir eigentlich an?”. Unsere Interessenten wissen häufig schon, wie wichtig der Datenschutz für ihre Unternehmen ist. Im täglichen Geschäft wird irgendwie versucht keine der Bestimmungen zu verletzen, doch es wird ohne Konzept gehandelt. Zunehmend steigt die Erkenntnis, dass es strukturiertes und projektorientiertes Vorgehen notwendig ist.

Analyse

Durch die umfassende Analyse und Inventur sorgen wir schon zu Beginn für den Aufbau einer funktionierenden Datenschutz-Organisation. Durch die Vielfalt der Unternehmenslandschaften kann nicht immer auf allgemeingültige Regeln und Verfahren zurückgegriffen werden. Unabhängig von der Unternehmensart können aber eine Reihe von grundsätzlichen Empfehlungen angewendet werden.

Im Vordergrund steht hierbei die vollständige Dokumentierung sämtlicher Abläufe im Unternehmen, bei denen personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Beratung durch den Datenschutzbeauftragten

Damit Aufwand, Strategie und Ziele im Fokus bleiben hat EPS ein bewährtes Datenschutz-Management im Einsatz. Dieses Datenschutz-Management dokumentiert sämtliche datenschutzrelevante Prozesse des Unternehmens. Es dient als “Roter Faden” von Projektbeginn bis zur wiederkehrenden Kontrolle aller relevanten Prozesse der DS-GVO.

Das Verzeichnis de Verarbeitungstätigkeiten ist umfangreich. Dies zeigt ein beispielhafter Blick in eine Personalabteilung mit ihren datenschutzrelevanten Verfahren:

  • Bewerbungsprozess
  • Arbeitsverträge
  • Lohnbuchhaltung
  • Gesundheitsakte
  • Krankheitsregelung
  • Fehlzeiten
  • Urlaub
  • Rente

Die in vielen Unternehmen selbst entwickelten Systeme zur Prozess-Aufzeichnung und Dokumentation sind fehleranfällig, unübersichtlich und nicht revisionssicher. Mit unserem verwendeten Datenschutz-Management wird sicher gestellt, dass Verarbeitungstätigkeiten und Verfahrensbeschreibungen einheitlich und verständlich verarbeitet werden. Es entsteht eine Gesamtdokumentation von hoher Qualität und einheitlichem Schema, die den gesetzlichen Bestimmungen entspricht.

Scroll to Top